Deutsche Tageszeitung - Zypries fordert Dobrindt beim Autogipfel zum Durchgreifen auf

Zypries fordert Dobrindt beim Autogipfel zum Durchgreifen auf


Zypries fordert Dobrindt beim Autogipfel zum Durchgreifen auf
Zypries fordert Dobrindt beim Autogipfel zum Durchgreifen auf / Foto: © AFP

Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD) hat Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) aufgefordert, beim Autogipfel kommende Woche strikt durchzugreifen. "Die Autohersteller müssen verloren gegangenes Vertrauen der Verbraucher wiederherstellen und einen Beitrag zur Verbesserung der Luftreinhaltung leisten", sagte Zypries nach Information von Deutsche Tageszeitung am heutigen Freitag (28.07.2017) in einem Interview. Dobrindt müsse dies für die Bundesregierung deutlich machen und die Autohersteller hier in die Verantwortung nehmen.

Textgröße ändern:

"Der Autogipfel, zu dem der Verkehrsminister und die Umweltministerin eingeladen haben, sollte hierfür Maßnahmen auf den Weg bringen, und zwar kurzfristig wirksame ebenso wie langfristig strategische in Richtung einer nachhaltigen Mobilität." Zypries selbst nimmt auch an dem Treffen am kommenden Mittwoch teil. Beschlossen werden sollen Maßnahmen, um die hohen Schadstoffemissionen im Verkehr zu reduzieren. Die Autohersteller sollen Nachrüstungen für ältere Dieselfahrzeuge anbieten, die für die Besitzer kostenlos sind.  (W.Uljanov--DTZ)