Deutsche Tageszeitung - Bahnreisende können Fernfahrten wegen Hitze auf Wunsch verschieben

Bahnreisende können Fernfahrten wegen Hitze auf Wunsch verschieben


Bahnreisende können Fernfahrten wegen Hitze auf Wunsch verschieben
Bahnreisende können Fernfahrten wegen Hitze auf Wunsch verschieben / Foto: © AFP

Seit Dienstag können Reisende im Fernverkehr der Deutschen Bahn ihre Fahrten wegen der Hitzewelle vorübergehend auf Wunsch verschieben. Das erlaubt eine von dem Unternehmen gewährte Wärme-Sonderkulanz, die noch bis zum Mittwoch gilt. Demnach ist die Zugbindung für bereits vorab gebuchte Tickets aufgehoben. Entsprechende Fahrten können bis Mittwoch kommender Woche in jedem beliebigen Zug nachgeholt werden.

Textgröße ändern:

Das Angebot richtet sich nach Angaben der Bahn an alle Kundinnen und Kunden, die ihre für Dienstag oder Mittwoch geplante Reise aus Sorge vor den hohen Temperaturen lieber verschieben möchten. Es gilt aber lediglich für Tickets des Fernverkehrs, die schon im Voraus bis spätestens Montag gebucht wurden.

Die Wärmekulanz greift laut Unternehmen nur auf Strecken, die von der aktuellen Hitzewelle betroffen sind. Die Aufhebung der Zugbindung gilt dabei auch für Tickets aus den Kategorien der Sparpreise sowie Super-Sparpreise.

(V.Sørensen--DTZ)