Deutsche Tageszeitung - Nur noch emissionsfreie Neuwagen in Kalifornien ab 2035

Nur noch emissionsfreie Neuwagen in Kalifornien ab 2035


Nur noch emissionsfreie Neuwagen in Kalifornien ab 2035
Nur noch emissionsfreie Neuwagen in Kalifornien ab 2035 / Foto: © AFP

In Kalifornien werden ab dem Jahr 2035 nur noch emissionsfreie Neuwagen zugelassen. Das am Donnerstag von der Emissionsschutzbehörde des bevölkerungsreichsten US-Bundesstaates verkündete Aus für Autos mit Benzin- und Dieselantrieb setzt ein im September 2020 formuliertes Ziel des demokratischen Gouverneurs Gavin Newsom um. Die rasche Erhöhung der Anzahl emissionsfreier Fahrzeuge auf kalifornischen Straßen werde "Emissionen und Umweltverschmutzung drastisch reduzieren", erklärte Behördenchefin Liane Randolph.

Textgröße ändern:

Bis zum vollständigen Aus für Autos mit Verbrennungsmotoren in 13 Jahren sollen in Kalifornien noch zwei Zwischenziele erreicht werden: Bis 2026 sollen ein Drittel der Neuwagen emissionsfreie Fahrzeuge sein, also Elektro-, Wasserstoff- und bestimmte Hybrid-Fahrzeuge. Ab 2030 sollen dann zwei Drittel der Neuwagen emissionsfrei sein. Der Zeitplan sei "ehrgeizig, aber erreichbar", sagte Randolph.

Gouverneur Newsom begrüßte die Neuregelung. Damit verfüge Kalifornien nun über einen "wegweisenden und weltweit führenden Fahrplan zur Reduzierung gefährlicher CO2-Emissionen und zur Abkehr von fossilen Brennstoffen", sagte der Parteifreund von Präsident Joe Biden.

(V.Sørensen--DTZ)